SARS-CoV-2 Nachweis

Covid 19
Protokoll zur Speichelprobennahme

Bitte nehmen Sie die Speichelprobe morgens vor dem Frühstück und dem Zähneputzen direkt nach dem Aufstehen!!!

 

 

Der Probennahmebeutel enthält:

 

  • 1 x großes Gefäß (50 ml) mit steriler Salzlösung

  • 1 x kleines Gefäß (2 ml)

  • 1 x einmal Plastikpipette (2 ml)

  • 1 x Infozettel mit Ihrem Barcode

 

 

Anleitung:

Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch und befolgen diese genau!

  1. Gurgeln:

    • nehmen Sie die Salzlösung aus dem großen Gefäß in den Mund (nicht schlucken!)

    • gurgeln Sie für 30 sek (so tief im Rachen wie möglich)

    • spucken Sie die Lösung zurück in das große Gefäß

  2. Speichel und Husten:

    • sammeln Sie Speichel und Husten/Räuspern sich kräftig und spucken alles in das große Gefäß zu der Gurgel-Lösung

    • ziehen Sie Luft durch die Nase und spucken den Schleim in das große Gefäß

    • ….bitte diese Prozedur für 1 Minute durchführen oder bis weitere 3 ml Flüssigkeit zu der Gurgel-Lösung dazugekommen sind

  3. Schütteln Sie zum Mischen das große Gefäß für 30 sek

  4. Benutzen Sie die Plastikpipette um ca. 1 ml der Mischung in das kleine Gefäß zu überführen.

  5. Verschließen Sie das kleine Gefäß gut

  6. Waschen Sie Ihre Hände und geben Sie das kleine Gefäß zurück in den Beutel.

  7. Das große Gefäß und die Plastikpipette können über den Restmüll enstorgt werden.

  8. Das kleine Gefäß bringen Sie bitte am nächsten Tag mit zum ZMBH und legen es bis 10 Uhr in die Sammelbox in den Kühlschrank im Mittelflur auf dem 1. Stockwerk. Den Beutel geben Sie in den Restmüll.

  9. Behalten Sie den Infozettel mit Ihrem Barcode um Ihr Ergebnis zu erhalten. Es werden nur die Barcodes von positiven Tests per Email herumgeschickt!

© 2019 By Michael Knop. 

m.knop-at-zmbh.uni-heidelberg.de